Neuigkeiten

Konzept zur Betreibung des Freibades in der Saison 2020

Freibadfreunde Neudenau e.V.

Neudenau, den 4. Juni 2020
Die Vorstandschaft /  B. Oßner, 1. Vorsitzender                 


>>>  Zunächst bleiben alle bisherigen Regeln des Freibadbesuches bestehen, wenn sie nicht durch Sonderregelungen ersetzt werden / bzw. ersetzt werden müssen. Dazu gelten nun auch die Corona-Verordnungen der Landesregierung.
 
   Bad- Eintritt / Verlassen des Bades >> ab 15. Juni 2020
• Außerhalb des Eingangsbereiches stehen mehrere Tische mit den Handzetteln zur täglichen Registrierung der Badegäste und Kioskbesucher mit Namen, Adresse ,Tel.Nr. und Eintrittzeit bereit, ebenso Handdesinfektionsmittel nach dem Schreiben.
• Der Eingang rechts von außen gesehen, der Ausgang links erfolgt an den Seiten des Eingangstores und ist durch Hinweisschilder gekennzeichnet, ebenso besteht eine Abstandskennzeichnung.
• Der Eintritt erfolgt nur mit einer Jahreskarte oder einer 12er -Karte.
• Jeder Badegast erhält bei seinem Eintritt vom Kassenpersonal einen Chip, den er beim Verlassen des Bades wieder in eine bereitgestellte Box einwirft. Mit Hilfe der Chips wird die ausgewiesene Besucherzahl kontrolliert. Wenn diese erreicht ist, wird das Tor geschlossen und erst wieder geöffnet, wenn Chips im Ausgangsbereich vorhanden sind.
 
Personenzahlen und Verhalten auf den Liegewiesen und im Beckenbereich
• Eine Gesamtbelegung von 590 Personen wurde errechnet. Auf den ausgewiesenen Liegeflächen haben 474 Personen Platz. Es gilt die vorgeschriebene Abstandshaltung von 1,5 m. Familien oder Personen aus 1 Haushalt dürfen zusammenliegen.
• Im Beckenbereich wurden errechnet: 60 Personen im Nichtschwimmerbereich, 80 Personen  im Schwimmbereich mit Sprungbereich, 10 Kinder im Plantschbecken mit Wasserpilz , 3 Kinder im Kleinkinderbecken.
Der Ein- und Ausgang im Becken ist über Hinweisschilder geregelt: Eingang ins Becken über Treppe rechts, ebenso Ausgang links. Die Ein- und Ausstiegsleitern dürfen nur einzeln benutzt werden.

 „ Schwimmbänder“ sollen in der errechneten Anzahl vom Bademeister ausgegeben werden, um eine Überbelegung des Beckens zu vermeiden.
• Die Duschen beim Eintritt in den Beckenbereich können durch genügend Abstand beide benutzt werden.
• Rutsche und Sprungbretter können mit gekennzeichnetem Warte-/Abstandsbereich einzeln genutzt werden.
• >>  Bei starkem Betrieb werden alle gesperrt.
• Das Einspringen von den Seiten ist verboten und geschieht nur vom Startblock oder Sprungbrett.
• Beim Schwimmen gilt ebenfalls der Abstand von 1,5 m. Ansammlungen im Becken sind zu vermeiden und zu überwachen.
• Im Beckenbereich aufgestellte Liegen sind mit erforderlichem Abstand aufgestellt und dürfen nicht wegbewegt werden. Das eigene Handtuch ist darauf zu benutzen. Auch bei den Bänken gilt der erforderliche Abstand.    
• Für die Sicherheit und die Einhaltung der Regeln ist die Badeaufsicht zuständig.
Sie darf bei Zuwiderhandlungen Gäste vom Beckenbereich/bzw. Bad verweisen.
• Im Kinderschwimmbecken und am Sandkasten, sowie an der Kinderschaukel werden die Eltern in ihre Aussichtpflicht genommen. Entsprechende Hinweistafeln sorgen für Informationen der Belegung.
• Schwimm- und Spielutensilien müssen persönlich mitgebracht werden.
• Eine Ausleihe über die Kasse erfolgt in keiner Weise. Kauf ist möglich.
Zeitschriften oder Bücher werden auch nicht bereitgelegt.
>> Das vorhandene Volleyball-Feld bleibt für Gäste gesperrt und darf nur von Vereinsmitgliedern mit zeitlicher Angabe und nach erforderlichen  Abstandsregeln bespielt werden. Eine Registrierung erfolgt über den Verein.
 
Toiletten - Umkleiden – Duschen
• In den Umkleiden müssen die Einzelumkleiden (6) benutzt werden.
Der Gebrauch eines Föns ist untersagt.
Die Schränke mit Code zum Verstauen persönlicher Sachen sind normal zugänglich. Die Haupteingangstür und Fenster bleiben geöffnet.
• In den Toiletten können max. 7 Personen sein.
Die Haupteingangstüren und Fenster bleiben ständig geöffnet.
Hinweisschilder in Bild und Wort regeln auch hier das entsprechende Verhalten laut Verordnung. Genügend Hygienematerial ist stets vorhanden.
• Die Duschen sind Einzelduschen im geschlossenen Raum mit geöffneten Fenstern.
• Hinweisschilder in Wort und Bild, sowie Abstandsmarkierungen sind angebracht.
• Die Reinigungskräfte sind unterwiesen.
 
Betretungsverbote 
*Personen, die eine Registrierung verweigern, bleibt der Eintritt verwehrt.
*Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, dürfen das Bad erst betreten, wenn seit dem letzten Kontakt  14 Tage vergangen sind.
*Sie dürfen nicht eintreten bei Symptomen eines Atemwegsinfektes oder erhöhter Temperatur.
Verweise
Jederzeit können Verweise ausgesprochen werden, wenn Personen sich nicht an die Verordnungen und Regeln halten.Im schlimmsten Fall muss das Bad wieder geschlossen werden.

Kiosk
Der Kioskbesuch ist für Gäste über den Eingangsbereich des Bades möglich.
Die Gäste werden bereits am Freibadeingang registriert

Freibad öffnet am 15.6. / Campingplatz geöffnet

Vieles wird dieses Jahr in Corona-Zeiten anders sein. 

Die Entscheidungen und Vorgaben der Landesregierung, des Landrats- und Gesundheitsamtes wurden in unser Konzept eingearbeitet - mit allen Regeln zur Hygiene und Abstandshaltung im Gelände und Beckenbereich. 

Auch die dieses Jahr begrenzte Besucherzahl im Gelände und Schwimmbecken ist errechnet.

 

Hier einige wichtige Hinweise vorab:


Die Öffnungszeiten sind von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr


Der Eintritt erfolgt dieses Jahr nur mit Jahres- oder 12er Karten, es gibt keine Tageskarten.


Eine tägliche Hinterlegung der Kontaktdaten eines jeden Besuchers ist notwendig.


Die entsprechenden Abstands-und Hygieneregeln ( entsprechend gekennzeichnet mit Bändern und Schildern) müssen von den Besuchern verantwortungsbewusst eingehalten werden.


Es gibt keinerlei Ausleihe von Spielgeräten am Sandkasten, beim Tischtennis....


Ein Besuch im Biergarten erfolgt nach den Regeln des Wirtes.


Weiteres erfahren Sie bei Ihrem Besuch beziehungsweise folgen hier in Kürze.

 

Wir wünschen uns Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und Ihre Gesundheit mit den Vorsichtmaßnahmen zu gewähren.

 

Im Namen der Vorstandschaft       

B. Oßner, 1. Vorsitzender





Der Campingplatz hat, unter Einhaltung von Hygieneregeln laut Corona-Verordnung, geöffnet.
Voranmeldung ist telefonisch notwendig, auch Informationen erhalten Sie von uns per Telefon.

Kontakt

Freibadsaison 2020

Liebe Freibadfreunde und Freibadnutzer,
die schwierigen Zeiten und Entscheidungen der Bundes- und Landesregierung lassen es nicht zu , die Saison-Eröffnung in diesem Jahr zu terminieren.
Eigentlich sollte Mitte Mai unser Betrieb wieder beginnen, doch das steht – wie so vieles dieser Tage – in den Sternen.


Wir waren nicht untätig.

 

Wir haben erwirtschaftetes Geld in die Hand genommen. Das Becken wurde komplett geschliffen, ausgebessert und wieder gestrichen. Vorschriftsmäßige Geländer wurden angebracht. Fenster mussten ersetzt werden, auch die Kasse wird eine neue Theke bekommen.
Vieles haben wenige Helfer in Eigenarbeit vollbracht.

Zu einigen Arbeiten sind aber auch Firmen nötig, auch für die in Betriebnahme. Die Kosten sind noch zu stemmen.
Wir würden wir uns freuen, wenn Sie uns – egal was in diesem Sommer kommt- dennoch mit dem Kauf einer Jahreskarte* oder einer Spende weiter unterstützen würden.


Unser Freibad muss bestehen bleiben!


Dazu müssen natürlich auch unsere finanziellen Mittel ausreichen.
Wir hoffen, dass alles gut wird, und wir uns doch im Sommer wie gewohnt im Bad sehen können.
Bis bald und bleiben sie gesund!


Vielen Dank im Namen der Vorstandschaft
Berthold Oßner

 

 

* Jahreskarten bei der Volksbank in Neudenau zu den Öffnungszeiten


neue Homepage

Zum 17. Mai 2020 startet die Homepage des Freibads Neudenau in neuem Design.
Freuen Sie sich auf neue Einblicke in das Bad und das Vereinsgeschehen.

 

Nach und nach füllen wir die Homepage mit Informationen und Sehenswertem!


Saison-Ende 2019

Wir haben seit Freitag, 13.09. geschlossen.

 

Die Freibadfreunde e.V. sagen allen danke für den zahlreichen Besuch in diesem Supersommer – besonders denen, die durch ihr Ehrenamt an der Kasse, bei der Geländepflege und im Rettungsdienst oder bei Festen die Saison erfolgreich und reibungslos mitgestaltet haben.

 

Danke auch an die Kiosk -Mannschaft vom Gasthaus „Jagsttal“ für die Bewirtung unserer Gäste


Freibadfest 2019

 

Samstag, 27.Juli         

16.00 Uhr  Festbeginn
                      Schauübung von DLRG und DRK
ab 18.00 Uhr genereller Eintritt für alle 3.-€ ( ab 16 J.)
ab 19.30 Uhr musikal. Unterhaltung mit Kirstin und Rolf

*Schwimmen bis 24.00 Uhr*        

*Barbetrieb*


Sonntag, 28.Juli

10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst mit örtlichen Geistlichen und der Gruppe „Funkelnflug“
>> mit Kinderprogramm /-betreuung
ab 11.15 Uhr Frühschoppen / Weißwurst-Frühstück

*Mittagstisch*

*Unterhaltung mit der Seniorenkapelle MV Neudenau*


nachmittags Kaffeestunde und Ausklang

 

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.